top of page

Arbeiten als Callboy Tipps und Empfehlungen für eine erfolgreiche Karriere als Escort für Frauen

Aktualisiert: 3. Jan.


Arbeiten als Callboy kann eine interessante und lukrative Karrieremöglichkeit sein. Diese Art von Arbeit beinhaltet normalerweise das Begleiten von Frauen zu verschiedenen Anlässen wie Geschäftstreffen, Hochzeiten oder anderen besonderen Veranstaltungen.


Ein männlicher Begleiter muss in der Regel gut aussehend, charmant und gepflegt sein und über gute Manieren verfügen. Er sollte auch in der Lage sein, sich in verschiedenen sozialen Situationen wohlzufühlen und gut zu unterhalten.


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, als männlicher Begleiter oder auch als Callboy zu arbeiten. Einige Männer arbeiten für Agenturen, die Kundinnen für sie finden, während andere auf Callboy-Verzeichnissen werben und damit ihre Dienste direkt anbieten. In beiden Fällen ist es wichtig, dass der männliche Begleiter professionell und zuverlässig ist und immer sein Bestes gibt, um seine Kundinnen zufriedenzustellen.


Es gibt jedoch auch einige Herausforderungen, die damit verbunden sind, in das Geschäft der Callboys einzusteigen. Es ist wichtig, die Grenzen und Erwartungen der Kundinnen klarzustellen, um Missverständnisse zu vermeiden. Es kann auch schwierig sein, ein Gleichgewicht zwischen Freundlichkeit und Professionalität zu finden, insbesondere wenn die Kundinnen versuchen, die Beziehung zu vertiefen.


Insgesamt kann es jedoch eine lohnende Nebentätigkeit sein, als Callboy zu arbeiten, wenn man über die nötigen Fähigkeiten und Eigenschaften verfügt und bereit ist, an sich zu arbeiten und die Herausforderungen zu meistern.


Es ist aber auch wichtig zu beachten, dass es für männliche Begleiter in einigen Ländern und Regionen möglicherweise gesetzliche Einschränkungen oder Vorschriften gibt, die es ihnen verbieten, ihre Dienste anzubieten. Es ist daher wichtig, sich über die geltenden Gesetze und Vorschriften in der Region zu informieren, in der man als Callboy arbeiten möchte.


Ebenso ist es wichtig, immer respektvoll und professionell zu bleiben. Ein männlicher Begleiter sollte sich immer bemühen, seine Kundinnen glücklich und zufrieden zu machen, aber er sollte auch seine Grenzen und persönlichen Komfortzonen respektieren.


Insgesamt ist es wichtig, sich immer bewusst zu sein, dass man als Callboy für Frauen in einer Dienstleistungsbranche arbeitet und daher immer sein Bestes geben muss, um seine Kundinnen zufriedenzustellen.



Werbemöglichkeiten als Callboy


Es gibt einige Plattformen, die sich als nützlich erweisen können, wenn man als Callboy werben möchte. Eine Möglichkeit ist es, eine eigene Website zu erstellen, auf der man seine Dienste vorstellen kann. Auf diese Weise können potenzielle Kundinnen leicht weiterführende Informationen über den jeweiligen Callboy und seine Dienste finden und Kontakt aufnehmen.


Es gibt auch eine Reihe von Websites, die speziell für männliche Begleiter gedacht sind und auf denen man sich als Dienstleister anmelden und werben kann. Die wohl größte und etablierteste Webseite mit einer großen Auswahl an Callboys für Frauen (männlichen Begleitern) ist die Internetplattformen Callboy-Verzeichnis.com


Achtung vor Social Media


Social-Media-Plattformen wie Instagram und Twitter können ebenfalls nützlich sein, um sich als männlicher Begleiter zu präsentieren und potenzielle Kundinnen anzusprechen. Es ist jedoch wichtig, professionell und respektvoll zu bleiben und sich immer an die Community-Richtlinien der Plattform zu halten. Diese werden dich sperren wenn du deine Dienste als Sexarbeiter offensichtlich präsentierst. Vielmehr könntest du dich jedoch als Männlicher Begleiter oder Model dort präsentieren mit Link auf deine Homepage um Sperrungen vorzubeugen.



Kurz und knapp das wichtigste:



- Männliche Begleiter begleiten Frauen zu verschiedenen Anlässen und müssen gut aussehend, charmant und gepflegt sein.


- Es gibt verschiedene Möglichkeiten, als männlicher Begleiter zu arbeiten, wie zum Beispiel über Agenturen oder als Independent Callboy.


- Es ist wichtig, Grenzen und Erwartungen der Kundinnen klarzustellen und professionell und respektvoll zu bleiben.


- Es gibt verschiedene Plattformen, die sich als nützlich erweisen können, um als männlicher Begleiter zu werben z.B. ein Profil auf Plattformen wie Callboy-Verzeichnis.com um dort auf sich als Callboy aufmerksam zu machen.




44 Ansichten0 Kommentare
bottom of page